Montag, 7. Juni 2010

Mey

Gerade bin ich auf die Internetseite von Reinhard Mey gegangen, weil ich gesehen habe, dass er eine neue CD raus gebracht hat: Mairegen. Es ist eine Studioaufnahme und daher für mich nicht interessant. Ich kaufe mir seit vielen Jahren die CD nach der Tournee. Also den Live-Mitschnitt.
Ob es nächstes Jahr überhaupt eine Tournee geben wird? Bei seinem Konzert in Bremen 2008 sagte er, dass er 2011 wiederkommen wollte. Letztes Jahr ist sein ältester Sohn mit 27 Jahren ins Koma gefallen.
Allerdings würde ich nicht wieder in ein Konzert in der „Halle 7“ gehen. Unpersönlich, kalt und zu groß. Klar, die müssen die Massen von Menschen unterkriegen und seine Konzerte sind im Nu ausverkauft, aber so geht das Beste an einem Konzert verloren.
Ich habe zwei Konzerte in der „Glocke“ in Bremen gesehen in den 1990 íger Jahren. Das waren Erlebnisse.

Keine Ahnung wie oft ich schon seine Live-Mitschnitte gehört habe und noch immer ist es nicht genug. Nach 30 Jahren mit seinen Liedern fühle ich mich schon betroffen über den Schmerz und das Leid, welches in der Familie Mey eingezogen ist.
„Über den Wolken“ ist natürlich DAS Reinhard Mey-Lied, aber er hat so viele tolle, kritische, lustige, wahre Lieder geschrieben.