Montag, 15. Mai 2017

Bewegung

Gegen 11 Uhr bekam ich einen Anruf. Ich werde im Juni für die F*irma, wo ich am Freitag war, arbeiten. Während des Gespräches mit der netten Dame bekam ich eine Anfrage für eine andere St*elle, die im Hause zu besetzen wäre. Das nächste V*G bei ihnen habe ich Ende Mai. 

Da kam Bewegung auf und in mir gingen die Wogen hoch. Langsam wird es etwas ruhiger. Bis dahin ist noch Zeit. Ich versuche mich auf den morgigen Tag einzuschwingen. 
Die Akkus von der "kleinen" Kamera hängen im Aufladegerät. Die Adressen von Orten, die ich besuchen möchte, werde ich gleich aufschreiben oder im Smartphone einspeichern. Da für den morgigen Tag tatsächlich Dauerregen angesagt ist, werde ich meinen Ausflug in "Koralle" antreten. ( :-)  Treue LeserInnen wissen Bescheid. Dazu habe ich ein dünnes Schreibheft und einen Stift bereit gelegt und ein paar Fotos meiner Mutter. Der neue R*eiseführer ist mir zu schwer, drum werde ich die wichtigen Seiten kurz abfotografieren.

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch, liebe Oona. Klar schlägt das erstmal Wellen, würde mir auch so gehen.

    Für morgen wünsche ich Dir viele regenfreie Momente und einfach einen schönen Tag.

    Lieben Gruss
    Clara

    AntwortenLöschen
  2. Gratuliere ganz herzlich - und ein AUsflug nach kiel ohne Regen, das wäre doch irgendwie nicht stilecht ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Das sind gute Nachrichten, Frau Oona! Bin gespannt auf mehr Info!!
    Viel Spaß in Kiel und auf Wiederlesen:)

    Marie

    AntwortenLöschen
  4. Super! Super! Super!
    Es sei dir gegönnt!

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt ja SUPER!!!!!!!!!!!!!
    Grüsse aus Spanien (Alicante)
    Bernadette

    AntwortenLöschen